Anlieferung und Entladung, Granit Mauersteine

Wir bieten folgende Liefermöglichkeiten von Granitpflaster:

– mit Sattelzug maximale Beladung bis 24 t, hierbei gilt es zu beachten, dass bei dieser Option noch Kosten für BigBag-Säcke und Paletten anfallen.
– mit Kipperfahrzeug maximale Beladung bis 25 t, Steine kommen lose und werden an Ihrem Grundstück abgekippt
– Selbstabholung ist auch möglich (nach vorheriger Terminvereinbarung).

Die Lieferung erfolgt in der Regel 1 bis 2 Wochen nach Zahlungseingang, je nachdem, wie viele Bestellungen zum selben Zeitpunkt ausgeliefert werden müssen. Datum und Uhrzeit der Lieferung werden mit Ihnen individuell vereinbart.

Bei der Planung der Anlieferung beachten Sie bitte unbedingt, dass die Lieferwagen mit denen die Granitsteine geliefert werden, eine Länge von 16 Metern, eine Breite von 3 Metern und eine Höhe von 4 Metern haben. Ein komplett beladenes Auto wiegt ca. 40 Tonnen. Diese Angaben sind wichtig, wenn bei der Zufahrt zu Ihrem Grundstück Brücken sind, die eine niedrigere Maximallast tragen oder niedriger als 4 Meter sind. Damit der Kipper sich zum Abladen der Ware richtig hinstellen kann, braucht der Fahrer ca. 10 Meter Rangierfläche direkt vor der Einfahrt.

Bei Lieferung mit Kipper dürfen über dem Abladeplatz keine elektrischen Leitungen verlaufen.

Wenn bei Ihrem Grundstück keine Lieferung mit Kipper möglich ist, da die oben genannten Vorgaben nicht erfüllt sind, wählen Sie besser die Lieferung mit LKW und Abladung mit Gabelstapler. Die Ware wird dann in Säcken geliefert.

Das Anmieten eines Gabelstaplers kostet ca. 60 € pro Tag. (Hier finden Sie eine Gabelstaplervermietung in Ihrer Nähe)

Die Lieferkosten werden individuell bestimmt und hängen von der Entfernung ab. Hierfür am besten das Anfrageformular benutzen.